Auf die Plätze!

Citizen Science in deiner Stadt

Bewerbung

Bewerbung

Ihr möchtet eure Ideen für Citizen Science vor Ort umsetzen und zum Mitforschen begeistern? Wir freuen uns auf eure Bewerbung!

Der Bewerbungslink leitet euch zu dem externen Anbieter Converia weiter, mit denen wir den Wettbewerb organisieren. Bewerbungen sind vom 9. Mai bis einschließlich 19. Juni 2022, 24 Uhr MEZ möglich.

SO REICHT IHR EURE IDEE EIN

1. Voraussetzungen

Ihr habt alle notwendigen Informationen in der Wettbewerbsausschreibung sowie die Teilnahmebedingungen gelesen und erfüllt die genannten Bedingungen für die Bewerbung.
Bei Fragen schreibt uns gerne an.

2. Kooperationspartner*innen

Ihr habt ein bis drei Kooperationspartner*innen für eure Idee begeistert (und das Einverständnis zur Zusammenarbeit vorliegen).

3. Registrierung

Für die Bewerbung müsst ihr euch einmalig bei Converia registrieren und könnt die Ideenskizze dann einreichen. Bis zum Bewerbungsschluss könnt ihr eure Ideenskizze stets aktualisieren, bewertet wird dann die aktuellste Version.

4. Idee skizzieren

Im Bewerbungsformular bitten wir euch, Angaben zu folgenden Inhalten zu machen:

  • Kontaktinformationen zur beantragenden Institution
  • Angaben zur Idee
    • Ideen zu Mitforschen-Aktionen
    • Ideen zur nachhaltigen Verankerung
    • Art der wissenschaftlichen Fragestellung
    • Aufgaben der Bürgerwissenschaftler*innen
    • Vorhaben zum Einsatz des Preisgeldes
  • Informationen zu den Kooperationspartner*innen
  • Fragen im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung
  • Weitere Fragen zur Weiterentwicklung des Wettbewerbs

5. Idee einreichen

Ihr habt alles ausgefüllt und seid zufrieden mit eurer Bewerbung? Dann klickt auf den Button "Idee einreichen & abschließen". Bewerbungsschluss ist der 19. Juni 2022. Entwürfe, die nicht rechtzeitig eingereicht wurden, können nicht gewertet werden.

Wie geht es nach der Bewerbung weiter?

Der Wettbewerb wird in einem zweistufigen Bewerbungsverfahren durchgeführt. Nach Bewerbungsschluss sichtet die Wettbewerbsjury die eingereichten Ideen und wählt daraus fünf Finalist*innen aus, die wir Mitte Juli 2022 informieren werden.

Die fünf Finalist*innen erhalten eine Unterstützung von 5.000 Euro, um gemeinsam mit ihren lokalen Kooperationspartner*innen in einem Ideensprint die Ideen zu einem Konzept für Citizen Science in ihrer Stadt oder Kommune weiter zu entwickeln.

Aus diesen fünf Konzepten wählt die Wettbewerbsjury im Oktober 2022 drei Preisträger*innen aus, die jeweils ein Preisgeld von 50.000 Euro zur Umsetzung ihrer Konzepte erhalten.

Das Wettbewerbsteam kontaktieren