Auf die Plätze!

Citizen Science in deiner Stadt

Wettbewerb

Der Wettbewerb im Überblick

Mit dem Wettbewerb „Auf die Plätze! Citizen Science in deiner Stadt” fördern wir Ideen, die Citizen Science als zukunftsweisenden Ansatz vor Ort erlebbar machen und verankern. 

Auf dieser Seite erfahrt ihr mehr über Citizen Science und wir stellen euch den Ablauf des Wettbewerbs vor.

Wer kann sich bewerben?

Ihr seid in eurer Stadt oder eurer Kommune aktiv und habt Lust Citizen Science auf eure Plätze zu holen? Egal ob Citizen-Science-Neuling oder erfahrene Expert*in: Wir laden alle interessierten lokalen Akteur*innen aus den Bereichen Wissenschaft, kommunale Verwaltung, Zivilgesellschaft und Wirtschaft ein, sich zu bewerben.

Bewerben könnt ihr euch vom 9. Mai bis 19. Juni 2022 über das Online-Formular. Alle weitere Voraussetzungen zur Teilnahme findet ihr in der Wettbewerbsausschreibung.

Wir suchen und fördern Ideen, die …

den Austausch zwischen Wissenschaft und Gesellschaft aktiv gestalten und Wissenschaft vor Ort erlebbar machen. Ganz im Sinne von "Auf die Plätze!" werden partizipative Citizen-Science-Aktionen gesucht, die die Bürger*innen zum Mitforschen einladen und sie aktiv mit einbeziehen. In der Bewerbungsphase freuen wir uns insbesondere über Ideenskizzen, die nachhaltig die lokale Umgebung und damit auch die Gesellschaft eurer Stadt und Kommune verbessern. Zudem werden strategische Maßnahmen gefördert, die die lokalen Akteur*innen für Citizen Science miteinander in den Austausch bringen: Dabei geht es um die Einbindung bestehender Citizen-Science-Strukturen sowie eine stärkere Vernetzung von erfahrenen sowie neuen Akteur*innen aus Wissenschaft, kommunaler Verwaltung, Zivilgesellschaft und Wirtschaft.

 

Und jetzt sind eure Themen der Stadt und Kommune gefragt! Vielleicht hat eure Stadt oder Kommune ein Anliegen, das bereits angepackt wird? Oder ihr habt schon eine Frage im Sinn, die ihr zusammen mit anderen mithilfe von Citizen Science unbedingt beantworten wollt?

Eine Teilnahme lohnt sich!

Qualifizierung

Praxisorientierte Qualifizierungs-
angebote rund um Citizen Science und Wissenschafts-kommunikation

Netzwerk

Einbindung in das Citizen-Science-Netzwerk im Rahmen der Plattform Bürger schaffen Wissen sowie weitere Vernetzungs-angebote

Begleitung

Beratung der Finalist*innen und Preisträger*innen durch das Projektteam und Vertreter*innen der Wettbewerbsjury

Kommunikation

Einbindung in die vielfältigen Kommunikations-maßnahmen zum Wettbewerb und damit mehr Sichtbarkeit für eure Aktivitäten

 

Ablauf des Wettbewerbs

Bewerbung: Mai - Juni 2022

Vom 9. Mai bis 19. Juni 2022 könnt ihr über das Online-Formular eure Ideenskizzen einreichen. Im Bewerbungsformular skizziert ihr anhand von Fragen eure Idee und gebt an mit wem ihr zusammenarbeiten wollt. In dieser Phase müssen keine zusätzlichen Unterlagen eingereicht werden. Auf der Plattform von Bürger schaffen Wissen erfahrt ihr darüber hinaus mehr über Citizen Science und findet viele hilfreiche Materialien und Informationen. Bei Fragen zur Bewerbung unterstützen wir euch gerne.

  

  

Ideensprint: Juli - September 2022

Nach dem Bewerbungsschluss sichtet die Wettbewerbsjury die eingereichten Ideen und wählt fünf Finalist*innen aus, die Mitte Juli 2022 informiert werden. Im Ideensprint arbeiten die fünf Finalist*innen gemeinsam mit ihren lokalen Kooperationspartner*innen weiter an ihrer Idee und entwickeln daraus ein vollständiges Konzept für Citizen-Science-Aktionen und Maßnahmen in ihrer Stadt oder Kommune. Diesen Prozess unterstützen wir mit jeweils 5.000 Euro.

Umsetzung: Oktober 2022 - September 2023

Aus den fünf Konzepten wählt die Wettbewerbsjury im Oktober 2022 drei Preisträger*innen aus, die jeweils ein Preisgeld von 50.000 Euro zur Umsetzung ihrer Konzepte erhalten. Nach einem Auftaktworkshop geht es in die konkrete Planung und Umsetzung der partizipativen Aktionen. Begleitet wird der Prozess mit verschiedenen Input-Workshops und Vernetzungstreffen.

  

Download

Hier findet ihr verschiedene Kommunikationsmaterialien rund um den Wettbewerb. Wir freuen uns wenn ihr und euer Netzwerk uns bei der Bekanntmachung des Wettbewerbs „Auf die Plätze! Citizen Science in deiner Stadt" unterstützt.